Archiv der Kategorie: Allgemein

Landesversammlung und Vorstand in Bayern

Am Sonntag, dem 20.11.2022, fand nach einer zwangsbedingten Corona-Pause der diesjährige bayerische Landesparteitag, sowie die Neuwahl der "violetten Landesspitze" statt.

In ihrem Amt wurden bestätigt: Silvia Röder (Landesvorsitzende, im Bild die 2. v.l.), Christian Schreiber (Landesvorsitzender, 3. v.l.) und Katja Kirchner (Landessekretärin, 4. v.l.). Neu im Team sind John Oliver Haugg (Landesschatzmeister, 1. v.l.) mit Hund Kira.

Neben den anwesenden Mitgliedern durften wir Besucher begrüßen, die unseren Kreis mit Beiträgen aus dem Bereich der Elektrosensibilität bereicherten. Darüber hinaus waren Mitglieder eines Vereins anwesend, der sich im Bereich der ganzheitlichen Heilung und alternativen Lebensführung engagiert. ...Artikel lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Wahlen | Schreib einen Kommentar

Das Höhlengleichnis von Platon und der Aufstieg aus der Matrix

Autorenbeitrag von Silvia Röder und Christian Schreiber

Die Violetten – für spirituelle Politik

Unsere Präambel:

 

Wir streben eine Gesellschaft an, in der

Selbsterkenntnis durch die individuelle spirituelle Entwicklung,

Eigenverantwortung, Mitgefühl, Hilfsbereitschaft, Kreativität,

...Artikel lesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Das Höhlengleichnis von Platon und der Aufstieg aus der Matrix

VOLKSBEGEHREN ARTENVIELFALT – RETTET DIE BIENEN

DIE VIOLETTEN unterstützen als Bündnispartner

das Volksbegehren Artenvielfalt - Rettet die Bienen

In Bayern verschwinden immer mehr Tier- und Pflanzenarten. Wir sind Zeuge des größten Artensterbens seit dem Verschwinden der Dinosaurier. Diese Entwicklung müssen wir stoppen. Es geht dabei auch um unser Überleben und das unserer Kinder und Enkel: Wenn es keine Bienen und Hummeln mehr gibt, wer bestäubt dann unser Obst und Gemüse?

...Artikel lesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für VOLKSBEGEHREN ARTENVIELFALT – RETTET DIE BIENEN

Mia san violett!

Bayerischer Landesvorstand

Der neu gewählte Bayerische Landesvorstand der VIOLETTEN setzt sich für eine spirituelle Politik mit Herz und Verstand ein.

  Dazu gehören aus unserer Sicht auch ein Grundverständnis der Demokratie und die kritische Betrachtung der gegenwärtigen Umsetzung in der Politik. Wir wollen uns einsetzen für eine direkte Demokratie mit Volksentscheiden nach Schweizer Vorbild, wonach zu allen grundlegenden Veränderungen eine öffentliche Diskussion geführt und die einheimische Bevölkerung auch bei bundesdeutschen Entscheidungen gemäß Art. 20 Grundgesetz einbezogen und in Abstimmungen über Sachthemen befragt wird. Wir fragen uns, wie kann es sein, dass Institutionen wie z. B. die UNO, die EU-Kommission oder Nichtregierungsorganisationen, die n i c h t demokratisch legitimiert sind, so viel Einfluss und Macht ausüben können? ...Artikel lesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Mia san violett!

Kann das BGE die Rettung sein?

Designed by Freepik Derzeit wird das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) kontrovers diskutiert. Kann dieses Geldboot dort vor dem Untergang retten, wo ein ausbleibender Geldbote versagt? Kann hierdurch eine Entwicklung verhindert werden, die das herrschende System dazu in die Lage versetzt, seine Kontrollmechanismen unüberwindbar zu perfektionieren? Einem unkontrollierten Kapitalismus, der sich weltweit nach und nach alle käuflichen Ressourcen und schützende Machtwerkzeuge aneignet, wird damit noch kein Riegel vorgeschoben. Der Mensch hingegen wurde mit dem Henkel einer juristischen Person seiner Unantastbarkeit beraubt und findet sich als vermarktbare "humane Ressource" wie ein Stückgut auf den Märkten wieder. Sein Wert wird am zu erzielenden Ertrag gemessen, ein Dresscode und die Label der erworbenen Zertifikate liefern die aussagekräftige Verpackung. Ticken wir damit als Menschen noch richtig, geschweige denn eine Politik, die dies befürwortet? ...Artikel lesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kann das BGE die Rettung sein?

Systemparteien – alter Wein in neuen Schläuchen

Alle vier Jahre stellt sich dem deutschen Volk eine bunte Auswahl von Parteien zur Wahl, die mit konservativem Gedankengut stoisch eine Richtung vorgeben möchten, was prinzipbedingt keine dauerhafte Zukunftsperspektive ergeben kann. Während die EU einem modernen Turmbau zu Babel gleicht, brechen die sozialen Netze der Völker unter deren Lasten zusammen. Dass Machtkonstrukte ab einer gewissen Größe an aufkommenden Unstimmigkeiten scheitern, ist bereits seit biblischen Zeiten bekannt. Nach einer langjährigen wachstumsorientierten Politik der CDU kommt nun die SPD zur lautstarken Erkenntnis, dass sich die Reihen der politisch Korrekten zu weit von menschlichen Aspekten entfernt haben, was zu einem herben Stimmenverlust führte. In einer berührenden Rede wurden vom Frontmann Martin Schulz ungerechte Zustände an den Pranger gestellt, gefolgt von Notwendigkeiten der Veränderung und blumigen Versprechungen. Etwas Offensichtliches zu erkennen hat weder etwas mit Kompetenz zu tun, ...Artikel lesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Systemparteien – alter Wein in neuen Schläuchen