Totgesagt doch Neugeboren

Neues aus Bayern, Oberbayern und München.

Am 23. November fand in München – Solln die oberbayerische Bezirksversammlung sowie die Versammlung des Landesverbandes Bayern statt.

In der oberbayerischen Versammlung betonten die Mitglieder den Willen für einen Fortbestand des Bezirksverbandes. Nachdem Mathes Oelkers sein Amt als Bezirkssekretär und Anne Baumann ihr Amt als Bezirksschatzmeisterin niederlegten wurden die beiden vakanten Ämter neugewählt. Der Bezirksverband Oberbayern konstituiert sich nun mit Bernhard Niermann und Birgit Kahler als Vorsitzende des Bezirksverbandes sowie Silvia Röder als Schatzmeisterin und Anne Baumann als Sekretärin.

LV Bayern

LV Bayern

In der anschließenden bayerischen Mitgliederversammlung sprach sich ebenfalls eine breite Mehrheit der Mitglieder für einen Fortbestand des Landesverbandes aus. Nach einer Aussprache der Anwesenden über aktuelle Herausforderungen legte Andreas Bakos sein Amt als Landesvorsitzender nieder. Neben Liane Thorwart, Silvia Röder und Katja Kirchner ergänzt nun Max Mayer als neugewählter Vorsitzender den Landesverband.

Beide Verbände wollen auch in Zukunft eng zusammenarbeiten und neue Projekte und Herausforderungen angehen. Dabei freuen wir uns auch weiterhin über jede Unterstützung und viele helfende Hände!

Eure Violetten in Bayern

Print Friendly

Antwort schreiben




Wenn Du ein Bild zusammen mit Deinem Kommentar veröffentlichen möchtest, wähle ein Gravatar.